Werkstätten für Menschen mit Behinderung

Mehr als ein Arbeitsplatz

Die Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM) sind Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation. Sie bieten Menschen einen Arbeitsplatz, die aufgrund einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung nicht, noch nicht oder noch nicht wieder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sein können.

Unser Ziel ist es, Menschen mit Behinderung die Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen, ihre Leistungsfähigkeit zu fördern und sie möglichst auf den allgemeinen Arbeitsmarkt zu vermitteln. Für Menschen mit seelischer Behinderung oder psychischer Erkrankung gibt es teilweise besondere Angebote.

Die AWO Integra unterhält im Odenwaldkreis Werkstätten für Menschen mit unterschiedlicher Einschränkung an den Standorten Erbach und Mümling-Grumbach.

Werk 1 in Mümling-Grumbach

Werkstatt für Menschen mit geistiger und mit schwerstmehrfach Behinderung

Das Werk 1 bietet verschiedene Montage-, Konfektionier- und Kommissionierarbeiten an. Eine Ausgabeküche und der Bereich Landschaftspflege runden das vielfältige Arbeitsangebot ab. Ein eigener Bereich für Menschen mit schwerstmehrfach Behinderung bietet individuelle Förderung.

Arbeitsbereiche im Werk 1:

  • Montage/Konfektionierung/Kommissionierung
  • Landschaftspflege
  • Hauswirtschaft
  • Arbeitsbegleitende Maßnahmen

AWO Integra gGmbH - Werk 1

Wiesenweg 23
64739 Höchst Mümling-Grumbach

Ihr Kontakt:
Jürgen Lehmeier

Tel.: 06163 94891-16
E-Mail: juergen.lehmeier(at)awo-hs.org

Werk 2 in Erbach

Werkstatt für Menschen mit geistiger Behinderung

Das Werk 2 ist eine Werkstatt für Metallbearbeitung und Montagearbeiten mit integrierter Ausgabeküche im Hauswirtschaftsbereich und Berufsbildungsbereich (BBB).
In unserem „offenen“ Werk werden berufliche Bildung, angemessene berufliche Rehabilitation, Tagestruktur und Sozialkompetenzen abteilungsübergreifend gelebt. Durch diese Offenheit wird ein gutes Betreuungsangebot abgebildet, welches allen Beschäftigten der verschieden Arbeitsbereichen großen Nutzen zukommen lässt.

Arbeitsbereiche im Werk 2

  • Metallbearbeitung
  • Montagearbeiten
  • Hauswirtschaftsbereich
  • Berufsbildung

AWO Integra gGmbH - Werk 2

Carl-Benz-Straße 6
64711 Erbach

Ihr Kontakt:
Dominik Palme

Tel.: 06062 95891-80
Fax: 06062 95891-89
E-Mail: dominik.palme(at)awo-hs.org

Werk 3 in Erbach

Werkstatt für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung

Das Werk 3 ist eine Einrichtung für psychisch kranke Menschen. In gemeinsamen Räumen mit unserer Tagesstätte werden tagesstrukturierende Maßnahmen zur sozialen und beruflichen Rehabilitation zusammengeführt. Durch die Vernetzung entsteht ein übergreifendes Betreuungsangebot, das den Beschäftigten beider Bereiche zu Gute kommt. Individuelle Förderplanungen finden sich in gemeinsamen Tages- und Wochenstrukturen wieder.

Arbeitsbereiche im Werk 3

  • Industriemontage
  • Verpackung
  • Konfektionierung
  • Holzwerkstatt
  • Aktenvernichtung
  • Kreativwerkstatt
  • Hauswirtschaftsbereich

AWO Integra gGmbH - Werk 3

Friedrich-Ebert-Straße 18
64711 Erbach

Ihr Kontakt:
Andre Wursthorn

Tel.: 06062 95891-55
Fax: 06062 95891-91
E-Mail: andre.wursthorn(at)awo-hs.org