Bad König: Neuer Treffpunkt für Seniorinnen und Senioren
AWO eröffnet Tagespflege in der Schwimmbadstraße in Bad König

Gemütlich und wohnlich präsentiert sich die neue AWO Tagespflege in Bad König. (Foto: Swen Klingelhöfer)

Die neue Tagespflegeeinrichtung der Arbeiterwohlfahrt (AWO) eröffnet am Montag, 30. Juli, ihre Türen in der Kurstadt. Die neuen Räumlichkeiten liegen zentral und bieten 14 Plätze für Betreuung und Pflege nach Maß.

Das neue Angebot der AWO ist eine sinnvolle Ergänzung zur häuslichen Pflege. Die Tagespflegegäste können den Tag in Gesellschaft erleben, abwechslungsreiche Beschäftigungs­möglichkeiten wahrnehmen und dabei professionell gepflegt, versorgt und betreut werden – wie oft sie das Angebot in der Woche nutzen, können sie selbst entscheiden. Als besonderen Service bietet die AWO auch einen Fahrdienst für die Tagespflegegäste an.

Für pflegende Angehörige ist die neue Tagespflege der AWO ein Entlastungsangebot, da sie ihr Familienmitglied in guten Händen wissen.

Ein offener Mittagstisch soll in Kürze folgen, der nicht nur Tagespflegegästen offensteht. „Wir wollen den Austausch untereinander fördern, daher kann man am Mittagstisch teilnehmen, auch ohne die Leistungen der Tagespflege in Anspruch zu nehmen“, so Betriebsleiter Joachim Joseph.

Mehr Informationen zum Betreuungsangebot, Mittagstisch und zu den verfügbaren Plätzen gibt es direkt bei der AWO Tagespflege Bad König unter Tel. 06063 5782408 oder beim Team des AWO Bad Königer Pflegedienstes unter Tel. 06063 503690 bzw. per E-Mail unter bk-ambulant@awo-hs.org.

Die AWO Tagespflege ist ein Angebot der AWO Senioren und Pflege Odenwald, einer gemeinnützigen Gesellschaft des AWO Bezirksverbandes Hessen-Süd e.V. und des AWO Kreisverbandes Odenwald e.V.