Skip to main content
SCHWERPUNKTE

Umfassende Beratung und Unterstützung durch Sozialpädagoginnen und Sozialtherapeutinnen.

Ergänzende Angebote:

  • Kunsttherapie für die Frauen
  • Sozialtherapeutische Arbeit mit den Kindern im Frauenhaus
  • Gewaltpräventionsarbeit in Form von Beratung von Frauen und Mädchen zum Thema „häusliche Gewalt“ sowie Infoveranstaltungen für Schulen und Kindergärten in Bad Homburg

25 Jahre AWO Frauenhaus "Lotte-Lemke" in Bad Homburg
Schutz und Hilfe für ein ganzes Dorf

Unter diesem Motto steht unsere Aktion auf der Fußgängerzone in Bad Homburg am 15.12.2020.

Am 01. Dezember 1995 öffnete das Frauenhaus Lotte Lemke seine Türen um Frauen und ihren Kindern, die von Gewalt im nahen Umfeld betroffen sind Schutz und Hilfe zu bieten. In diesen 25 Jahren haben mehr als 700 Frauen mit etwa ebenso vielen Kindern Schutz und Hilfe im Frauenhaus gesucht. Das entspricht der Einwohnerzahl eines ganzen Dorfes. Häusliche Gewalt findet in der Regel im Verborgenen statt, in den eigenen vier Wänden, dem Zuhause wo frau sich sicher und geborgen fühlen sollte. Auch Frauenhäuser sollen zum Schutz der Frauen nicht öffentlich bekannt sein. Umso wichtiger ist es, sich öffentlich gegen Gewalt an Frauen zu stellen.

Mit Koffern und Reisetaschen wollen wir dieses Dorf sichtbar machen.

Der Weg in eine gewaltfreie Zukunft!

Das AWO Frauenhaus "Lotte-Lemke" bietet Zuflucht und Hilfe für von häuslicher Gewalt betroffene Frauen und deren Kinder.

Frauen jeden Alters und jeder Nationalität mit und ohne Kinder, die von seelischer und/oder körperlicher Gewalt bedroht oder betroffen sind und Schutz suchen.

Unser Haus

Die Zimmer für die Bewohnerinnen verfügen jeweils über Bad und WC. Im Erdgeschoss befinden sich zwei Küchen zur gemeinsamen Nutzung ebenso wie das gemeinsame Wohnzimmer. Für Kinder gibt es eigens ein Spielzimmer sowie einen Toberaum. Das Haus verfügt über einen Garten mit Spielgeräten und Sitzmöglichkeiten.

Der Standort

Der Standort gewährt neben zentraler Lage und aller damit verbundenen Vorteile wie Nähe zu Ämtern, Schulen und Kindergärten einen sicheren Aufenthaltsort für die Frauen und Kinder. Das Haus verfügt über eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Das AWO Frauenhaus "Lotte Lemke" ist Mitglied im Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe.

Gefördert durch die Stadt Bad Homburg v.d. Höhe und das Hessische Ministerium für Soziales und Integration.

AWO Frauenhaus "Lotte-Lemke"

Postfach 1837
61288 Bad Homburg

Tel.: 06172 967400
Fax: 06172 302670
E-Mail: frauenhaus-hg@awo-hs.org

Ihr Kontakt:
Einrichtungsleitung: Dagmar Wacker

LOTTE - AWO Beratungsstelle für von Gewalt betroffene Frauen und Mädchen

Kirdorfer Straße 90
61350 Bad Homburg

Tel.: 06172 1370993
Fax: 06172 9980147
E-Mail: fh-beratungsstelle@awo-hs.org

Sprechzeiten

Täglich nach Vereinbarung und zu den offenen Sprechstunden:

  • Dienstag von 16.00 bis 18.00 Uhr
  • Donnerstag von 9.30 bis 11.30 Uhr


Diese Einrichtung ist 
nach DIN EN ISO 9001 
und AWO-Normen 
qualitätsgeprüft.