Skip to main content
Seite verlassen

Medizinische Soforthilfe nach Vergewaltigung

Jede Vergewaltigung ist ein Notfall!

Melden Sie sich bei uns, wenn Sie vergewaltigt wurden! Wir sind außerhalb unserer Bürozeiten telefonisch rund um die Uhr erreichbar unter 0175 2613523.

Wir unterstützen und informieren Sie:

  • zum Thema Medizinische Soforthilfe
  • über die gesundheitliche Versorgung und begleiten Sie bei Bedarf zur Klinik
  • über rechtliche Möglichkeiten

Wir hören Ihnen zu und sprechen mit Ihnen über das Erlebte, soweit Sie das möchten. Wir bieten Ihnen weiterführende Beratung und/oder vermitteln an geeignete Stellen.

In der Hochtaunusklinik können Sie:

  • sich gesundheitlich versorgen lassen
  • Spuren sichern lassen
  • sich zu Infektionskrankheiten beraten und zur weiterführenden Behandlung, wie z.B. AIDS-Ambulanz vermitteln lassen
  • ein Rezept erhalten für u.a. Pille danach

Hochtaunuskliniken Bad Homburg– Zentrale Notaufnahme
Zeppelinstrasse 20
D-61352 Bad Homburg

Das Angebot richtet sich an Frauen und Männer, Mädchen und Jungen ab 14 Jahren, die vergewaltigt wurden – unabhängig davon, ob sie Anzeige erstatten wollen oder nicht.

Wichtig: Duschen Sie nicht nach der Tat und bewahren Sie die getragene Kleidung auf!

LOTTE - AWO Beratungsstelle für von Gewalt betroffene Frauen und Mädchen

Kirdorfer Straße 90
61350 Bad Homburg

Tel.: 06172 1370993
Fax: 06172 9980147
E-Mail: fh-beratungsstelle@awo-hs.org

Sprechzeiten

Täglich nach Vereinbarung und zu den offenen Sprechstunden:

  • Dienstag von 16.00 bis 18.00 Uhr
  • Donnerstag von 9.30 bis 11.30 Uhr