Skip to main content
AWO Demenzcafé in Langgöns

AWO Seniorencafé "Blümchenkaffee"

Ort AWO Demenzcafé Langgöns

DIE ANREISE

Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder Ihre Familie bringt Sie zu uns und holt Sie wieder ab. Oder Sie kommen mit unserem Fahrdienst, der Sie abholt und wieder nach Hause bringt.

Unser wöchentliches Betreuungsangebot für Menschen mit Demenz in Langgöns

Unser Betreuungsangebot richtet sich an demenziell erkrankte Menschen in Langgöns, die zu Hause von ihren Angehörigen versorgt und gepflegt werden und ist ein Beitrag, die pflegenden Angehörigen dabei zeitweise zu entlasten. Darüber hinaus erhalten die an Demenz erkrankten Menschen so zweimal in der Woche die Möglichkeit, Kontakte außerhalb der Familie wahrzunehmen.

Zur Zielgruppe des Angebotes gehören also an Demenz erkrankte Menschen aus Langgöns, die der Pflegekasse festgestellten Einschränkung der Alltagskompetenz gem. § 45a SGB XI angehören, unabhängig davon, ob ein Pflegegrad vorliegt und die ihr Zuhause noch verlassen können.

Der Betreuungstag ist Donnerstag am Nachmittag.

Er beginnt um 14.30 Uhr, die Betreuungszeit beträgt 3,5 Stunden. Die Gruppengröße von 5 bis 9 Gästen werden im einem Verhältnis von 1:2 betreut, um genügend Begleitung sicherzustellen aber auch Raum für eigene Kontakte zu geben.

Die Veranstaltung findet statt in der

„Seniorenwerkstatt im Faselstall“
Wiesenstraße 18
35428 Langgöns

Begonnen wird mit einer Begrüßungsrunde, anschließend wird gemeinsam Kaffee oder Tee getrunken. Die Tische werden der Jahreszeit entsprechend dekoriert.

Danach wird vorgelesen, gespielt oder gebastelt. In der Küche können alte Rezepte ausprobiert werden. Neben gemeinsamem Stricken und Häkeln können an der Nähmaschine und am Spinnrad Handarbeitstätigkeiten ausgeführt werden. Gemeinsame Spaziergänge werden fester Bestandteil des Betreuungsangebotes sein.

Zum Abschluss wird noch ein kleines Abendbrot gereicht, damit die Gäste satt und zufrieden den Tag abschließen können. Eine feste Abschiedsrunde bevor der Fahrdienst aktiv wird, beendet den Nachmittag. Getränke stehen jederzeit zur Verfügung und werden angeboten.

Angehörige sind natürlich jederzeit als Gäste herzlich willkommen.

Die Zusammenarbeit mit den Angehörigen erstreckt sich darüber hinaus auf Themenabende und Angehörigenabende. Diese Veranstaltungen werden rechtzeitig veröffentlicht und stehen selbstverständlich allen Bürgern der Stadt offen.

AWO Seniorencafés in Butzbach und in Langgöns

Johann-Sebastian-Bach-Straße 26
35510 Butzbach

Tel.: 06033 7481-610
Fax: 06033 7481-699
E-Mail: butzbachd-bl@awo-hs.org

Ihr Kontakt:
Betriebsleitung: Anja Asmussen

DIE KOSTEN

Für die Teilnahme an der Veranstaltung fallen 8,50 € pro Stunde an, d.h. für einen Nachmittag sind 29,75 € zu zahlen.

Für Personen mit einer festgestellten Einschränkung der Alltagskompetenz gem. § 45a SGB XI werden die Kosten bis zu einem Höchstbetrag von 104 € bzw. 208 € übernommen.