AWO Fachservice Kindertagespflege

Informationen für interessierte Eltern

Informationen für interessierte Eltern

Warum Kindertagespflege?

  • Ihr Kind kann in einer kleinen überschaubaren Gruppe von max. 5 Kindern seinen Platz finden und soziale Kontakte entwickeln
  • Ihr Kind hat eine verlässliche feste Kontaktperson
  • Auf individuelle Bedürfnisse Ihres Kindes kann schnell eingegangen werden
  • Ihr Kind wird von einer umfangreich geschulten Tagespflegeperson betreut, die sich regelmäßig im Bereich Tagespflege weiterbildet
  • Sie können die Betreuungszeiten flexibel mit der Tagespflegeperson planen
  • Einzelkinder erfahren geschwisterähnliche Konstellationen
  • Sie können ihr Kind schon unter 3 Jahren betreuen lassen

Was kostet mich die Kindertagespflege?

Für die Betreuung Ihres Kindes bei einer Tagespflegeperson können Sie bei der Fachstelle Familienförderung einen Antrag auf Übernahme der Betreuungskosten stellen. Der Wetteraukreis gewährt dann eine laufende Geldleistung an die Tagespflegeperson.

Die Eltern müssen, entsprechend der Kostenbeitragssatzung Kindertagespflege des Wetteraukreises, einen Kostenbeitrag leisten. Die Höhe des Kostenbeitrages richtet sich nach dem Einkommen der Eltern. Auf Antrag kann der Kostenbeitrag nach Prüfung der Einkommensverhältnisse ganz oder teilweise erlassen werden.

Weitere Informationen:
Kinderbetreuungskosten in Tagespflege (Homepage des Wetterauskreises)
Beitragsrechner für die Kindertagespflege (Homepage des Wetteraukreises)

Sie sind auf der Suche nach einer Tagemutter? Rufen Sie uns an!

AWO Jugendhilfe Wetterau

Fachservice Kindertagespflege

Rudolph-Zentgraf-Str.
61209 Echzell-Bingenheim

Ihr Kontakt:
Martina Ogorzelski
Lars Baulig

Tel.: 06035 2070740
Tel.: 06035 7094377
Fax: 06035 2087978
E-Mail: kinder-tagespflege@awo-hs.org