Skip to main content

AWO Hessen-Süd
Fachreferat Hilfen zur Erziehung

Kruppstraße 105
60388 Frankfurt

Ihr Kontakt:
Fachreferent: Klaus Ernst-Günzel
stv. Fachreferentin; Leitung Solitäre: Maike Krause

Schutz erfahren, Ressourcen erkennen, Chancen entwickeln

Wohngruppen sind Angebote der Hilfen zur Erziehung über Tag und Nacht mit dem Ziel Kindern und Jugendlichen einen Schutz- und Entwicklungsraum sowie ganzheitliche Betreuung und Versorgung anzubieten, in dem sie sich, frei entfalten und positiv entwickeln können. Verselbständigungsbereiche in Wohngruppen bieten dabei zusätzliche Erprobungsfelder für die Selbständigkeit

Betreutes Wohnen ist die Unterbringung über Tag und Nacht mit dem Ziel Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen Schutz- und Entwicklungsraum sowie ganzheitliche Betreuung und Versorgung anzubieten. Dies kann in folgenden Ausgestaltungen geschehen:

  • Betreutes Einzelwohnen
  • Betreuung in der Einzelwohnung im Apartmenthaus mit Gruppenangeboten
  • Zusammenleben mit 1-2 jungen Menschen in der Betreuten Wohngemeinschaft

Die Ziele unserer Arbeit sind:

  • Entwicklungsförderung von Kindern und Jugendlichen und Verbesserung der Erziehungsbedingungen in der Herkunftsfamilie
  • Rückkehr in die Familie oder Übergang zur Erziehung in einer anderen Familie oder Lebensform auf längere Zeit und Vorbereitung auf selbständige Lebensführung