Skip to main content
AWO Kinderhaus Bergstraße

AWO Kinderhaus Bergstraße


Basisdaten

Plätze Wohngruppe: 13
Betreuungsschlüssel: 1:1,8
Plätze Verselbstständigungsgruppe: 3
Betreuungsschlüssel: 1:4

Willkommen

Das Kinderhaus Bergstraße ist eine Einrichtung über Tag und Nacht (Wohngruppe und Verselbstständigungsgruppe). Wir bieten Kindern und Jugendlichen innerhalb klarer Strukturen einen Schutz- und Entwicklungsraum mit ganzheitlicher Betreuung und Versorgung, in dem sie sich frei entfalten und positiv entwickeln können.

  • § 27 i.V. mit § 34 SGB VIII - Hilfen zur Erziehung, Heimerziehung

in besonderen Fällen auch:

  • § 27 i.V. mit § 35a SGB VIII, Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche
  • § 42 SGB VIII, Inobhutnahme

Unsere  Bewohnerinnen und Bewohner sind:

  • Minderjährige, deren weiterer Verbleib in ihrem bisherigen familiären Umfeld oder in einer anderen Einrichtung durch Schwierigkeiten und Konflikte
    nicht länger möglich ist sowie
  • unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus verschiedenen Krisengebieten der Welt.

Wir nehmen Jungen und Mädchen im Alter von 14 bis 17 Jahren auf; das Betreuungsalter reicht i.d.R. bis 19 Jahre. Die Bereitschaft zum Leben und Einordnen in der Wohngruppe wird vorausgesetzt. Die Motivation und Fähigkeit der Familie zur Mitarbeit ist erwünscht, aber nicht zwingend Voraussetzung für die Maßnahme.

AWO Kinderhaus Bergstraße gegen Rassismus

Ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus haben die Jugendlichen des Kinderhauses Bergstraße 21. März gesetzt.
Sie haben mit einer Aktion am Internationalen Tag gegen Rassismus teilgenommen.

AWO Kinderhaus Bergstraße

In den Pfifflegärten 7
64342 Seeheim-Jugendheim

Tel.: +49 06257 93339-0
Fax: +49 06257 93339-50
E-Mail: wg.bergstraße@awo-hs.org

Ihr Kontakt:
Einrichtungsleitung: Andreas Klumbies
Teamleitung: Maximilian Kantor


Diese Einrichtung ist 
nach DIN EN ISO 9001 
und AWO-Normen 
qualitätsgeprüft.